Social CRM

Einfache Darstellung der Kundenkontakte und -aktivitäten auf Social Media. Denn dank der Zusammenarbeit von dataleg und medialeg steht ein simples Social CRM zur Verfügung.

Das Customer Relationship Management (kurz CRM) hat sich in den letzten Jahren aus dem Relationship Marketing, Direct Marketing und dem Database Marketing zu einem wichtigen Tool entwickelt. Falls eine der Veränderungen im Bereich des Marketings wirklich wichtig war, dann ist es die Personalisierung der Marketingaktivitäten. Diese führt dazu, dass sich Marketingmassnahmen viel mehr auf einzelne Kundengruppen oder sogar einzelne Kunden fokussieren sollten. Um dies zu erreichen, müssen genügend Informationen über die Kunden bereitstehen.

Durch das CRM werden alle bereitgestellten Daten über den Kunden gesammelt und die Kundenbeziehung automatisiert gepflegt. Aufgrund der hohen Relevanz der Social Media Kanäle erweitert man die bestehenden Daten im CRM mit den Kundendaten der Social Media Accounts. Daraus entsteht ein Social CRM.

Warum Social CRM?

Das Social CRM hilft allen Mitarbeitern im Unternehmen. Denn durch das Social CRM kann jeder die Kundendatenbank einfach pflegen und nutzen. Dataleg ergänzt hier das Portfolio von medialeg mit dem Social CRM Tool i-views.

Durch die Zusammenarbeit von medialeg und dataleg werden die Kundendatengewinnung sowie deren simple Darstellung gewährleistet. Die Kundendaten werden mithilfe des Social Media Marketings gesammelt. Durch dataleg und die Applikation i-views generiert sich ein Informationsnetz, welches die einfache und übersichtliche Darstellung der Kundendaten liefert.

Social CRM: Fiktiver Graph I-views
Fiktive Darstellung eines Graphen in i-views, Darstellung der Likes (=Interessen) einer Person.

 

Die Darstellung der Kundeninformationen funktioniert mit verschiedenen Knotenpunkten. Kunden, Websites, Beiträge und ähnliches werden als Knotenpunkte dargestellt und verbunden. Das Ganze ist als Graph visuell ersichtlich. Infolge der simplen und verständlichen Darstellung ist es möglich, die Kunden problemlos nach ähnlichen Interessen und Präferenzen zu gruppieren. Basierend auf diesen Gruppen passt ein Unternehmen die Marketingmassnahmen an und optimiert diese. Dazu lassen sich einfach loyale und aktive Kunden finden, die gut als Promoter des Unternehmens fungieren können. Ebenfalls gibt es einem Unternehmen die Möglichkeit, Trends in Kundensegmenten frühzeitig erkennen zu können und so massgeschneiderte Marketingmassnahmen zu lancieren.

Social CRM einfach gemacht. Dank dataleg und medialeg.